Pfarrer*innen-Tag 2020

Liebe Mitglieder, Fördermitglieder, liebe Freunde und Freundinnen des Rheinischen Konvents,

am 15. Februar 2020 findet der diesjährige Tag der Pastorinnen und Pastoren im Theologischen Zentrum in Wuppertal statt, zu dem die Landeskirche – auch im Namen des Rheinischen Konventes – eingeladen hat. Prof. Hauschild wird in die neuere Diskussion über Kasualien einführen.

Wir möchten als Konvent auch in diesem Jahr gerne unsere Mitgliederversammlung mit dem Pastor*nnentag koppeln, um doppelte Wege zu sparen.

Auch wenn euch keine Einladung zum PastorInnentag erreicht hat, weil ihr nicht (mehr) zu diesem Adressatenkreis gehört,  freuen wir uns über die  Teilnahme von Fördermitgliedern und allen, die an der Arbeit des Konvents Interesse haben.

Im Namen des Vorstands herzliche Grüße

Ursel Flesch

Einladung Mitgliederversammlung 15.02.2020

Einladung zum PastorInnentag 2020

mbA-Stellen ab August 2020

Aus dem Amtsblatt vom 15.01.2020


Die Evangelische Kirche im Rheinland sucht zum 1. August 2020 Theologinnen und Theologen zur Besetzung von fünf Pfarrstellen mit besonderem Auftrag (mbA-Stellen). MbA-Stellen können in allen Arbeitsfeldern pfarramtlichen Dienstes eingerichtet werden. Die Berufung in eine mbA-Stelle erfolgt durch das Landeskirchenamt. Es richtet sich bei seiner Entscheidung nach der im zentralen Bewerbungs-verfahren erreichten Punktzahl. Einzelheiten zum zentralen Bewerbungsverfahren können auf der Internetseite www.ekir.de/mba eingesehen werden. MbA-Stellen werden unbefristet übertragen und nach Besoldungsgruppe A 12 besoldet. Bewerben können sich Theologinnen und Theologen, die das Zeugnis der Anstellungsfähigkeit der Evangelischen Kirche im Rheinland haben.Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung (dreifach) innerhalb von vier Wochen nach Erscheinen im Kirchlichen Amtsblatt an das Landeskirchenamt, Postfach 300339, 40403 Düsseldorf, zu richten.

Infobrief 2019

Liebe Mitglieder, Fördermitglieder, Freunde und Freundinnen des Rheinischen Konvents,

heute senden wir Ihnen und Euch unseren aktuellen Infobrief  zu. Wir geben darin wichtige Infos und Termine weiter und freuen uns jederzeit über Rückmeldungen.

Infobrief September 2019 des Rheinischen Konvents

Ganz besonders weisen wir darin schon auf den PastorInnentag und unsere Mitgliederversammlung am 15. Februar 2020 hin, zu denen wir noch fristgerecht einladen werden.

Viele Grüße

Für den Vorstand des Rheinischen Konvents
Ursel Flesch

Infobrief 2018

Liebe Mitglieder, Fördermitglieder, Freunde und Freundinnen des Rheinischen Konvents,

heute senden wir Ihnen und Euch unseren aktuellen Infobrief  zu. Wir geben darin wichtige Infos und Termine weiter und freuen uns jederzeit über Rückmeldungen.

Infobrief Juli 2018 des Rheinischen Konvents

Ganz besonders weisen wir darin schon auf unsere Mitgliederversammlung am 24. November 2018 hin, zu der wir noch fristgerecht einladen werden.

Viele Grüße

Für den Vorstand des Rheinischen Konvents
Ursel Flesch

Pastoralkolleg 2017

Pastoralkolleg für Pastor*innen

Das Pastoralkolleg im Jahr 2015 war sehr erfolgreich. Leider konnte aufgrund zu niedriger Anmeldezahlen 2016 kein Kolleg stattfinden.
Das nächste Pastoralkolleg für rheinische Pastor*innen nach Art. 62a KO EKiR soll vom 15.-17. September 2017 im Internationalen Tagungszentrum in Wuppertal stattfinden, Leitung Pastorin Anne Simon. „Pastoralkolleg 2017“ weiterlesen

Vereinsentwicklung

Vereinsentwicklung, Veränderungen im Vorstand und Mitgliederversammlung

Seit Mai ist erneut Daniela Emge Vorstandssprecherin. Petra Simon, die dem Vorstand viereinhalb Jahre angehört und fast zwei Jahre die Funktion der Sprecherin wahrgenommen hatte, schied auf eigenen Wunsch aus beruflichen Gründen aus. „Vereinsentwicklung“ weiterlesen

Leitlinien

Entwicklung der Leitlinien zur Gemeinschaft der Ordinierten

Der Beschluss 18 LS 2015 hatte die Kirchenleitung beauftragt, eine „Ordnung der Gemeinschaft der Ordinierten“ zu erarbeiten. Eine solche Ordnung wurde auf dem Hintergrund des derzeit mehr oder weniger ungeregelten Zusammenspiels zwischen den unterschiedlichen Ordinierten („Pluralisierung der Ordinierten“) bezogen auf die Kirchengemeinde als notwendig erachtet. „Leitlinien“ weiterlesen