Ehrenamt

Pastor*innentag zum Thema „Ehrenamt“ im April 2017

Aufgrund zunächst sehr geringer Anmeldezahlen zum Pastor*innentag wurde im LKA überlegt, den Tag abzusagen. Nachdem wir vom Rheinischen Konvent noch einmal Werbung gemacht hatten, konnte die Tagung doch mit etwa 20 Pastor*innen in Wuppertal stattfinden. Die Vielfalt der Lebenssituationen ist groß und mancher Lebensweg erstaunlich. Es zeigte sich auch wieder, dass es gut ist, wenigstens einmal jährlich diese Möglichkeit der Information, des Kontakts und des Austauschs zu haben. Missverständnisse konnten ausgeräumt, neue Themen auf die Agenda genommen werden (etwa die Frage der
Ordinationsrechte von Pastor*innen im Ruhestandsalter).

Nicole Ganss, Referentin für die gemeindepädagogisch-diakonischen Mitarbeitenden und für die Förderung ehrenamtlicher Arbeit (LKA, Abtlg. 2 Personal) referierte dabei zum Thema Ehrenamt, wobei sie auch auf die Gruppe der Pastorinnen und Pastoren nach Art. 62a KO EKiR einging.

Nachfolgend kam es zu einem lebhaften Austausch über problematische Seiten unserer ehrenamtlichen Tätigkeit, aber auch deren Chancen und Vorteile.
Denen, die sich angemeldet hatten, wurden die PowerPoint-Präsentation von Nicole Ganss und die Zusammenfassungen der Diskussionen zugeschickt. Wir können diese gerne auch anderen Interessierten zukommen lassen. Dazu schreibt Daniela Emge (d.emge@gmx.de) an.

Der Pastor*innentag 2018 soll am 21. April im fffz Düsseldorf stattfinden. Bitte vormerken! Thema sollen die besonderen Erfahrungen von Pastorinnen und Pastoren im Rahmen ihrer beruflichen Arbeit in nicht-kirchlichen Bereichen sein – und welche Chancen damit verbunden sind. Wir hoffen, dass möglichst viele Pastoren und Pastorinnen aus solchen Arbeitsfeldern teilnehmen und mitwirken. Es gibt euch ja!

Für den Vorstand des Rheinischen Konvents:
Daniela Emge, Anne Simon, Ursel Flesch
(Infobrief Juli 2017 – Teil 2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.